FUTURE ROOM

FUTURE ROOM I Impulsstrategien für den zukünftigen Gestaltungsraum der Stadt Kloten, Schweiz.
Auftraggeber: ZukunftsInstitut. 

Im Auftrag und in Kooperation mit dem ZukunftsInstitut wurden strategische Leitlinien und eine Zukunftsvision für die Stadt Kloten 2030 entwickelt.

Stephanie Brandt war in diesem Kontext als Expertin für innovative Stadtraumgestaltung mit der konkreten Frage nach zukunftsweisenden Lösungsansätzen und Strategien zur nachhaltigen Stadtraumgestaltung in den Prozess eingebunden. 

 

 

 

 

Als direkte Nachbarstadt zu Zürich und dem Flughafen stellen sich unter Anderem die Fragen: Wie gehen wir mit der Symbiose zum Flughafen um? Wie steigern wir die Lebensqualität der Anwohner? Wie fördern wir Integration und soziales Engagement? – Und wie läßt sich eine starke, eigenständige Identität des Ortes schaffen und etablieren?

Eines der Ergebnisse ist die Plattform kloten2030 auf der Ideen und Ergebnisse zur Stadtraumgestaltung Kloten veröffentlicht und geteilt werden können. 

Die Stadt Kloten hat im Ergebnis ein nachhaltiges Verständnis zur Relevanz von Partizipation im Rahmen ihrer Stadtentwicklungsmethoden entwickelt.