Aktuelles

HS Anhalt

26 Januar 2017
Stephanie Brandt zu Gast am DIA /
Master of Architecture,
Hochschule Anhalt, Dessau

 

 

 

On Experimental Travel 

Interkultureller Workshop von Stephanie Brandt mit Studenten vom Texas A&M, Akademie für Internationale Bildung, Bonn. 12 Januar 2017      

VM-logo2015-19vumek

 

 

 

 

 

 

16-18 September 2015
University of Brighton, UK
Stephanie Brandt: Lessons from Listening – 
On the Visual Articulation of Aural Space

 

grafik_leis_kuckert_s
Iniziiert vom landesweiten Projekt Rheinland-Pfalz und geleitet von Stephanie Brandt und zwei weiteren internationalen Experten konzipieren Studierende aller Architekturfakultäten der Region Zukunftsszenarien für >> Flughäfen in der Provinz. Frankfurt Hahn 2050 <<.

Im Zentrum der Betrachtung steht der Flughafen im Kontext globaler Entwicklungen. Wechselwirkungen mit dem ländlichen Raum werden in den Blick genommen und Entwicklungsmöglichkeiten neu diskutiert.

Studio

Storyworlds  
25.03.2015 – 17:00 Uhr


Gastvortrag, Stephanie Brandt im MA Narrative Environments Course am Central Saint Martins College, London. 


Against the Grain: On the narrative characteristics of architecture

Date: 16 and 17 January 2015
Location: Bureau Europa, Maastricht
Admission: €25, students €12.50
Language: English
Register at: ln.ap1508757628orue-1508757628uaeru1508757628b@ofn1508757628i1508757628

Our particular interest with this symposium is to investigate and open up a debate on the importance of narrative design not only in the 60s-90s, but today – and for future terms. Is narrative architecture (still) relevant to current conditions? How is it being used and adapted in theory and practice today? And how does it differ from other, more traditional methods of architecture? …

th-47_S_TheNatureOfThings

FRAME Magazine (Amsterdam), Bureau Europa (Maastricht) und Marres, Centre for Contemporary Culture (Maastricht) beauftragen Stephanie Brandt als Mentorin zum >> The Great Indoors Workshop << in Maastricht.

Landscape_Springer_bookcover_500

Springer Verlag veröffentlicht zusammenfassenden Essay von Stephanie Brandt zu Dialogen der Living Landscapes Diskussionsreihe am Building Centre, Store Street, London, organisiert von Stephanie Brandt und Carol Mancke.
Serie: Springer Geography. ISBN 978-94-017-8535-8

 

 

 

 

Studio

 >> Urban Touch Points << Stephanie Brandt zu Gast an der Ecosign Akademie, Köln

 

bonnhoeren_festival_sw_500px[2]

 

Im Rahmen des >> bonn hoeren festivals << entwickeln Stephanie Brandt und Ariane Wilson (HörmalLabor) und der Architekt und Klangkünstler Raviv Ganchrow (US/NL) einen Workshop mit Ausstellung in Kooperation mit der RWTH Aachen.

110418_ExpandingArchitecture_Lecture_Flyer

ARCHITEKTURPOSITIONEN #102: Stephanie Brandt – unter dem Titel: Expanding Architecture.
Einladung und Moderation: Institut für Gebäudelehre und Entwerfen, Prof. Szyszkowitz Fachbereich Architektur, IGE, TU Braunschweig.


AlterArchManifesto
 

Stephanie Brandt in >> AlterArchitectures Manifesto << – Eine erste gebundene Sammlung mit Reflexionen von Pionieren, Ökonomen, Architekten, Philosophen, Geographen und Kritikern zu alternativen, innovativen Möglichkeiten, Stadt neu zu gestalten. ISBN 9 782884 742641

 
HotHouse
Stephanie Brandt ist eine von 50  fokussierten Denkern, Aktivisten und Führungskräften die ausgewählt wurden zur aktiven Teilnahme am >> HotHouse – discussing sustainment as project and process << an der  Griffith University, Queensland College of Art, Brisbane, AU.
global
 

Stephanie Brandt & Ariane Wilson auf >> The Global Composition – Conference on Sound, Media and the Environment, HS Darmstadt. << Buchpublikation, ISBN 978-3-00-038817-0

Karte-2
 

Stephanie Brandt und Carol Mancke entwickeln und moderieren die Vortragsreihe >> Living Landscapes << für The Building Centre, Store Street, London. Session 1 : Public space and politics. Session 2: Art and agency – formal and informal approaches to art in the public realm. Session 3: Alternative/subversive urban practices.

HS Anhalt
Stephanie Brandt gestaltet den Seminarteil zur MA Semesterarbeit, Fachbereich für Architektur und Städtebau, Hochschule Anhalt, Dessau >> The Urban and the Rural – Response design for complex environmental tasks. <<  
BENCH_Project Proposal_Project Space Amsterdam_A3P_Page_1

 

 

 

 

 

Wettbewerbs-Sieger, Project Space 2012 – Amsterdam, NL. Cristina Antonelli und Stephanie Brandt. Konzeptentwurf.

Das prämierte Raumkonzept untersucht das Potenzial einer eher experimentellen Baupraxis als direkte Reaktion auf die aktuelle Debatte über öffentlichen Raum und ownership, Partizipation und Abhängigkeitsverhältnisse.

The sound in between_PlanosdeInterseccion
 

>> PLANOS DE (INTER)SECCIÓN: Dialogues between Architecture and Philosophy. <<- Seit 2009 ist Stephanie Brandt Mitglied der  internationalen Research Plattform Inter(Section), Universidad Europea de Madrid, ES. Erste Ergebnisse Ihrer Arbeiten sind nun als Buch veröffentlicht und im Handel erhältlich. ISBN 978-84-615-3772-3 (Sprache: Castellano)

antet_en
Stephanie Brandt erhält zum 2-ten Mal eine Einladung als Gastprofessorin an das Institut für weiterführende Studien der Ion Mincu Universität Bukarest, RO.
Karte-2
Die Nottingham Trent University, School of Architecture, Design and the Built Environment, UK,  läd Stephanie Brandt zu einem Vortrag über Ihre Forschungsarbeit zu >> Living Landscapes << ein.
daretodesire. by sd.polyu.edu.hk
Stephanie Brandt’s Konferenzbeitrag, für die 6-te Internationale Design & Emotion Konferenz in Hong Kong ist ausgeschrieben zum >> Best Paper Award<< . Im Fokus der Arbeit stehen methodische Belange im Bezug auf Raumgestaltung und -Wahrnehmung.
symposiumbannerflatten
 

Stephanie Brandt spricht auf der Konferenz >> The Right to the City – Sub-cultural Claims to the City <<  Sydney, AU.

EFAP_logo600px

 

Stephanie Brandt.Net erhält die Auszeichnung als >> Innovative Praxis Europa <<vom European Forum for Architectural Policies (EFAP).

 

SENSESCAPES

The British Music Experience (BME) Gallery, London beauftragt Stephanie Brandt.Net mit der Entwicklung, Organisation und Moderation eines 1-tägigen Live-Events in dessen Fokus die Rolle von Klang innerhalb der Architektur für die Gestaltung und unsere Wahrnehmung von Raum steht.

VISIONS_pressrelease 1

SPACEPILOTS’ work has been selected to be part of a video installation by Squint/Opera introducing the public to the 9th edition of the BEYOND MEDIA festival at the entrance of the Stazione Leopolda, Florence, Italy. “The theme of this year’s BEYOND MEDIA festival is VISIONS. – Squint/Opera are aiming to bring together the most convincing, extraordinary, amazing architectural visions worldwide.